• +49 (211) 97 63 27-31

  • Prinzenallee 7, 40549 Düsseldorf

  • info@function-one.de

a great company starts with us

Privacy Policy

Wir sind uns der Bedeutung persönlicher Daten bewusst und gehen daher mit persönlichen Daten unserer Nutzer sorgfältig und gewissenhaft um. Mit dieser Erklärung erteilen Sie Ihr Einverständnis damit, dass wir die nachfolgend aufgeführten und genannten personenbezogenen Daten zu den hier genannten Zwecken erheben, speichern, verarbeiten und nutzen dürfen. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Bitte beachten Sie, dass wir einzelne Inhalte und Dienste nicht selbst, sondern durch Dritte bereitstellen oder ermöglichen. In diesen Fällen kann es zur Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritten kommen. Die Einzelheiten entnehmen Sie den Abschnitten mit den Überschriften „Verwendung von …. (unter Angabe der jeweiligen Drittanbieter)“.

Verantwortliche Stelle Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die Anbieterin. Weitere Angaben zur Anbieterin erhalten Sie im Impressum. Zweck der Informationserfassung Wir erheben Informationen, um (i) unsere Dienste überhaupt anbieten zu können, (ii) unsere Dienste stetig und ständig zu verbessern und (iii) den Missbrauch unserer Dienste – im Interesse unserer Nutzer – zu verhindern. Durch Ihre Informationen, die Sie uns geben, können wir Ihnen ein individuelles Erlebnis bei der Nutzung unserer Dienste ermöglichen. Durch Ihre Informationen können Bestellungen abgewickelt, Zahlungen veranlasst und die Erbringung von Leistungen erst ermöglicht werden. Gleichzeitig können wir Ihnen individuell diejenigen Dienste und solche Informationen anbieten, die Sie aufgrund Ihrer übermittelten Daten voraussichtlich besonders nützlich finden. Weiterhin nutzen wir Ihre Informationen, um unsere Dienste insgesamt zu verbessern, aber auch um Missbrauch, insbesondere Betrug vorzubeugen oder aufzudecken. Erfasste Informationen (und Cookies) Im Einzelnen handelt es sich um folgende Arten von Informationen, die wir erheben und speichern: Informationen, die Sie uns übermitteln: Wir erheben und speichern alle Daten, die Sie auf unserer Website oder unseren Websites eingeben oder uns in anderer Art und Weise übermitteln. Bei dieser Art der Informationen haben Sie die freie Wahl, ob Sie uns diese Daten geben wollen, was allerdings zur Folge haben kann, dass Sie bestimmte Dienste nicht nutzen können. Automatisch erfasste Informationen: Sobald Sie unsere Website oder unsere Websites besuchen oder anderweitig mit uns in Kontakt treten, erhalten wir Informationen, die wir speichern, verarbeiten und, wie in dieser Erklärung beschrieben, nutzen. Unter anderem verwenden wir Cookies, Flash-Cookies, HTML5 Storage oder Local Shared Objects und ähnliche Technologien (nachfolgend zusammen „Cookies“ genannt), und erhalten darüber bestimmte Informationen, sobald Ihr Webbrowser unsere Website oder Werbung und andere Inhalte, die von oder im Namen von uns auf anderen Webseiten bereitgestellt werden, öffnet. Zu diesen Informationen gehören: Gerätebezogene Informationen: wir erfassen gerätespezifische Informationen wie beispielsweise das Modell der von Ihnen verwendeten Hardware, die Version des Betriebssystems, eindeutige Gerätekennungen und ggfs. Informationen über das Mobilfunknetz einschließlich Ihrer Telefonnummer. Protokolldaten: Wenn Sie unsere Website aufrufen oder unsere Dienste nutzen, erfassen und speichern wir Informationen in Serverprotokollen. Diese Protokolle enthalten (i) Einzelheiten zu der Art und Weise der Nutzung unserer Dienste, wie beispielsweise Suchanfragen, (ii) IP-Adressen, (iii) Daten zu Geräteereignissen wie Systemaktivität und –abstürzen, Hardwareeinstellungen, Browser-Typ, Spracheinstellungen, Datum und Uhrzeit Ihrer Nutzung und Referral-URLs, (iv) Cookies, über die Ihr Browser oder Ihr Nutzungskonto eindeutig identifiziert werden können und (v) Telefonieprotokollinformationen wie Telefonnummern, Anrufernummern, Weiterleitungsnummern, Datum und Uhrzeit von Anrufen, Dauer von Anrufen, SMS-Routing-Informationen und Art der Anrufe. Standortbezogene Informationen: Wir erfassen und verarbeiten Informationen wie IP-Adressen, Sensordaten und Daten, die uns über WLAN-Zugangspunkte, Mobilfunkmasten oder ähnliches bereitgestellt werden, um Ihren Standort zu bestimmten. Lokale Speicherung: Wir speichern und erfassen Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) lokal auf Ihrem Endgerät, indem wir Mechanismen wie den Webspeicher Ihres Browsers, Anwendungsdaten-Caches oder ähnliches nutzen. Cookies: Wir verwenden Cookies, mit denen wir Ihren Browser oder Ihr Gerät identifizieren können und Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Website und auf der Website von möglichen Partnern, auf denen unsere Dienste eingebunden sind, erfassen und speichern. Kommunikation per E-Mail: Um Ihre E-Mails nützlicher und interessanter gestalten zu können, erhalten wir häufig eine Bestätigung darüber, welche unserer E-Mails Sie öffnen, soweit Ihr Computer diese Funktion unterstützt. Sofern Sie grundsätzlich keine E-Mails von uns erhalten wollen, können Sie dies in Ihrem Nutzerkonto einstellen. Informationen aus anderen Quellen: Gelegentlich nutzen wir auch Informationen über Sie aus anderen Quellen und fügen diese unseren Informationen über Ihr Kundenkonto hinzu. Wir behalten uns das Recht vor, bei Dritten (z. B. Versandhändlern, Kreditauskunfteien) Auskünfte über Ihr Zahlungsverhalten einzuholen, um Ihnen bestimmte Zahlungsmöglichkeiten (z. B. Rechnungskauf) oder andere Finanzdienstleistungen anzubieten. Weitergabe von Informationen Die Informationen unserer Nutzer und über unsere Nutzer helfen uns bei der Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Es gehört nicht zu unserem Geschäft, diese Nutzerinformationen zu verkaufen. Wir geben die Informationen daher ausschließlich in dem nachfolgend beschriebenen Umfang an Dritte weiter: Verbundende Unternehmen: Verbundene Unternehmen, die von der Anbieterin beherrscht werden oder die die Anbieterin beherrschen, und deren Tochtergesellschaften, sofern diese entweder dieser Datenschutzerklärung unterliegen oder Richtlinien zu befolgen haben, die mindestens den gleichen Standard an Datenschutz bieten. Partnerunternehmen und Partner: Partnerunternehmen und Partner sind Unternehmen und Anbieter von Diensten und Produkten auf der Website der Anbieterin, die nicht mit der Anbieterin verbunden sind (nachfolgend „Partner“ genannt). Die Anbieterin gibt an Partner nur solche Informationen weiter, die diese benötigen, um über die Dienste der Anbieterin vermittelte Rechtsgeschäfte abzuwickeln. Bei der Nutzung der Dienste der Anbieterin wird jederzeit kenntlich gemacht, ob ein Partner oder Dritter an dem Geschäft beteiligt ist. Dienstleister: Wir bedienen uns anderer Unternehmen und Einzelpersonen zur Erfüllung unserer Aufgaben. Diese Dienstleister haben Zugang zu Informationen, die sie zur Erfüllung der beauftragten Leistung benötigen, wobei sichergestellt wird, dass diese Dienstleister sich dieser Datenschutzerklärung oder anderen Richtlinien unterwerfen, die mindestens den gleichen Standard an Schutz der Daten unserer Nutzer sicherstellen. Schutz der Anbieterin und Dritter: Wir geben Informationen und personenbezogene Daten über unsere Nutzer bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind. Weiterhin gibt die Anbieterin Informationen und personenbezogene Daten über die Nutzer weiter, wenn dies zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen oder zum sonstigen Schutz der Anbieterin oder ihrer Partner oder verbundenen Unternehmen erforderlich ist. Dies beinhaltet auch den Datenaustausch mit Unternehmen, die auf die Vorbeugung und Minimierung von Missbrauch und Kreditkartenbetrug spezialisiert sind. Übertragung von Geschäftsanteilen: In der Zukunft kann nicht ausgeschlossen werden, dass Geschäftsanteile oder andere Vermögenswerte (z.B. Verträge) teilweise oder gänzlich auf Dritte übertragen werden oder sich Dritte an der Anbieterin nicht nur unwesentlich beteiligen. Bei solchen Transaktionen werden Nutzerinformationen gewöhnlich mitübertragen. Die Informationen unterliegen jedoch weiterhin dieser Datenschutzerklärung, sofern der Nutzer nicht im Einzelfall anderen Datenschutzerklärungen zugestimmt hat. Nach Einwilligung des Nutzers: Sofern die Anbieterin die Weitergabe von Informationen an Dritte in dem nicht hier umschrieben Umfang oder an nicht hierin berechtigte Dritte beabsichtigt, werden Sie hierüber informiert und es wird Ihnen die Möglichkeit erteilt, in die Weitergabe einzuwilligen oder diese abzulehnen.

Sicherheit der Informationen Um die Sicherheit der Informationen zu gewährleisten, hat die Anbieterin organisatorische und technische Vorkehrungen zur Datensicherheit getroffen. Sollten Sie dennoch den Verdacht haben, dass Ihr Nutzerkonto oder Ihre persönliche Informationen missbraucht wurden oder werden, setzen Sie sich unverzüglich mit uns in Verbindung (Verwenden Sie hierzu die Kontaktformulare auf der Website). Auskunft, Korrektur und Löschung persönlicher Informationen Als Nutzer unserer Dienste haben Sie grundsätzlich die Möglichkeit, über das Nutzerkonto die von uns erfassten persönlichen Informationen abzurufen, zu korrigieren und – unter bestimmten – aus dem öffentlich zugänglichen und abrufbaren Bereich unserer Website zu löschen. Sie haben darüber hinaus einen gesetzlichen Anspruch auf Auskunft und Korrektur Ihrer persönlichen Informationen, sofern sie personenbezogen sind. An die Stelle des Anspruchs auf Löschung Ihrer persönlichen Informationen kann nach den gesetzlichen Bestimmungen der Anspruch auf Sperrung der Informationen treten, sofern die Anbieterin diese Informationen nicht löschen darf oder aus anderen Gründen, insbesondere zur Rechtsverfolgung, Betrugsprävention oder Durchführung anderer Maßnahmen, sofern diese gesetzlich zulässig oder erforderlich sind, der Löschung widersprechen kann.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit von der Anbieterin geändert werden. Sämtliche Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden auf der Website der Anbieterin veröffentlicht, Ihnen bei der beabsichtigten Nutzung der Dienste der Anbieterin angezeigt und/oder per E-Mail zugeschickt. Sofern Sie der Änderung der Datenschutzerklärung nicht innerhalb von zwei Wochen nach Zugang der Mitteilung über die Änderung widersprechen, wird die geänderte Fassung der Datenschutzerklärung wirksam. Sofern Sie den Änderungen der Datenschutzerklärung widersprechen, kann die Anbieterin Sie von der Nutzung der Dienste für die Zukunft ausschließen und insofern die Rechtsbeziehungen kündigen.

(Ende: Datenschutzerklärung)

© All Rights Reserved F1 Function One GmbH